Die Kassiererin / Der Kassier

Die Rechnungsführung erfolgt durch die Kassiererin oder den Kassier, eine vertrauenswürdige Person, die die Grundlagen der Buchhaltung beherrscht und mit Geld und Zahlen umgehen kann. Sie verwaltet das Vereinsvermögen, erledigt den Zahlungsverkehr, fordert die Mitgliederbeiträge ein, überwacht das Budget und macht Vorschläge zur Erschliessung von Finanzquellen.

Sie hat Einsicht in alle Vereinsunterlagen, um die Jahresrechnung und das Budget für das kommende Jahr vorbereiten zu können. Je nach Art des Vereins gehören auch Besteuerung, Sozialversicherungsabrechnungen und das übrige Versicherungswesen zu ihren Aufgaben.

Die Kassiererin, der Kassier erstellt die Jahresrechnung, die schriftlich vorgelegt werden muss. Sie beinhaltet eine geordnete Zusammenstellung der Einnahmen und Ausgaben. Es handelt sich dabei um eine zweckmässige und übersichtliche Aufgliederung in Abrechnungspositionen. Die Zusammenstellung muss klar, übersichtlich und aus sich heraus verständlich sein.

An der MV findet nach der Erläuterung der Jahresrechnung eine Aussprache statt. Die Vereinsmitglieder haben Gelegenheit, sich zu dem Bericht zu äussern und Fragen zu Details zu stellen.